Märchenstunde mit Togbi Ametame

17 Juli. 2021   16:00 –
17 Juli. 2021  18:00

Photobastei (2.OG)

Künstler*Innen

Togbi Ametame

kostenlos

Schneller als der Wind Eine Erzählung aus Ghana von Togbi Ametame

Togbi Ametame ist in einem Dorf namens Adzato in Ghana aufgewachsen. Da er zwei erwachsene Kinder hat und selbst inzwischen Grossvater ist, konnte er durch das Schreiben eines Märchen- buches drei Dinge miteinander verbinden: Seine westafrikanischen Wurzeln, die Liebe zu guten Büchern und die Geschichten unserer Grossmutter, die sie ihren Enkeln – und natürlich auch den anderen zuhörenden Kindern – schenkte. Und er entdeckte damals schon meine Begeisterung für die Erzählungen. Sein Interesse an den mündlichen Überlieferungen findet seinen besten Ausdruck in einem afrikanischen Spruch, der besagt: «Mit jedem Greis, der in Afrika stirbt, verbrennt eine Bibliothek.» oder «Die Worte fliegen weg, aber die Schriften bestehen.» Dieser Spruch deutet mittelbar darauf hin, dass die Oraltradition in Afrika durch die Schrift gerettet werden soll, da sie nur von Mund zu Mund durch Worte weitergegeben wird, die aber keine dauerhafte Existenz haben. Durch Schrift versucht man zu retten, was zu retten ist, damit die Märchen, der Nachwelt erhalten bleiben. Denn es handelt sich hier um ein wichtiges kulturelles Erbe, welches die ganze Weltanschauung der Anlo-Ewe widerspiegelt. Als Angehöriger der Ethnie Anlo-Ewe ist Togbi Atame auch in deren Kulturkreis aufgewachsen, deshalb versucht er, die Märchen möglichst so darzustellen, dass durch sie dem Leser oder Zuhörer ein Teil der Kultur seines Volkes nahe gebracht wird. Er möchte mit seinem Buch den Kindern vermitteln, dass es sich lohnt, sich für seine Ziele einzusetzen, egal wie unerreichbar sie scheinen. Es soll Kinder dazu ermutigen, nie aufzugeben und zu lernen, mit den eigenen Gefühlen umzugehen. Den Sitten und Gebräuchen der Anlo-Ewe zufolge sollten ältere Menschen respektiert werden, denn älteren Leuten werden die besten Kenntnisse im Bereich der Oralliteratur und Lebensweisheiten zugeschrieben. Mittlerweile hat Togbi Atame ein paar Kinder- und Jugendbücher bzw. Märchenbücher in Deutsch veröffentlicht. Togbi Ametame ist ausgebildeter Sozialarbeiter und Sozialpädagoge. Er ist auch Dolmetscher und Übersetzer und wohnt seit geraumer Zeit in Zürich.